DAA Stuttgart Berufskolleg Informations- und Kommunikationstechnik

Berufskolleg für Informations- und Kommunikationstechnik (BK-TA)

Wer sich für eine Ausbildung im IT-Umfeld interessiert und gleichzeitig die Fachhochschulreife erwerben möchte, um sich ein späteres Studium im weiten Feld der elektronischen Datenverarbeitung offen zu halten, der ist in diesem Berufskolleg genau richtig. Aber Vorsicht! Wer seine Leidenschaft für das Spielen am Computer mit Interesse an der Computertechnik verwechselt, der wird in diesem Berufskolleg nicht glücklich werden. Nicht nur in den berufsspezifischen Themenbereichen Elektronik, Informations-, Kommunikations- und Programmiertechnik geht es nämlich sehr anspruchsvoll zu – zur soliden theoretischen Ausbildung gehört jeweils auch ein ebenso großer praktischer Teil, in dem Sie das erworbene Wissen in die Praxis umsetzen. Darüber hinaus absolvieren Sie im ersten Ausbildungsjahr ein optionales 4-wöchiges Betriebspraktikum, in dem Sie erste Erfahrungen im beruflichen Umfeld sammeln und hilfreiche Kontakte knüpfen können.

In den allgemeinbildenden Fächern Mathematik, Englisch, Deutsch und WiSo erwerben Sie das Rüstzeug für ein erfolgreiches Bestehen der Zusatzprüfung zur Fachhochschulreife und eröffnen sich damit den Weg zu einem Studium.

So ist es kein Wunder, dass in dieser Schulart ein voller Stundenplan zusammenkommt – um hier Ihr Ziel zu erreichen, brauchen Sie also viel Biss und einen langen Atem.

Zulassungsvoraussetzungen:
Mittlerer Bildungsabschluss

Abschlüsse:
Technischer Assistent 
Zusatzprüfung zur Fachhochschulreife

Förderungsmöglichkeiten

Angeboten in:
Stuttgart

Downloads

Angebote der Beruflichen Schulen DAA

Berufskollegs

Berufsfachschulen