Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten). Einige Cookies sind für die Darstellung der Website zwingend erforderlich. Mit einem Klick auf "Alles akzeptieren" willigen Sie ein, dass die Drittinhalte aktiviert werden dürfen. Alternativ treffen Sie bitte Ihre Auswahl an Drittinhalten. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
vier Schüler/-innen mit einem Globus

Die Berufsfachschulen bei der DAA

Berufsfachschulen bieten den "2. Weg" zu einem mittleren Bildungsabschluss. Neben dem Unterricht in den allgemeinbildenden Fächern erwerben Sie dort eine solide berufliche Grundqualifikation - verbunden mit der Chance auf eine erhebliche Ausbildungszeitverkürzung in der Dualen Ausbildung mit IHK-Prüfung - oder Sie erwerben sogar schon einen staatlich anerkannten Berufsabschluss.

  • Die Kaufmännische Berufsfachschule (Wirtschaftsschule) führt nach dem Hauptschulabschluss in zwei Jahren zur Fachschulreife (Mittlere Reife) und liefert darüber hinaus eine berufliche Grundqualifikation im kaufmännischen Bereich.
  • Die Berufsfachschule für Kinderpflege  führt in zwei Jahren sowie einem anschließenden einjährigen Berufspraktikum zum staatlich anerkannten Berufsabschluss als Kinderpfleger/-in. Mit guten Noten in der Abschlussprüfung wird Ihnen dann auch die Mittlere Reife zuerkannt.
  • Vorbereitungsklassen für junge Geflüchtete zwischen 16 und 19 Jahren bieten wir in unseren VABO-Klassen. Hier heißt es vor allem, schnell Deutsch zu lernen, um sich fit zu machen für die hohen Anforderungen des deutschen Ausbildungssystems.

Förderungsmöglichkeiten