Kontakt

PFIFF und die beruflichen Schulen DAA Stuttgart starten Kooperation

Dafür braucht es auch ein starkes Netzwerk aus Partnern, die die Idee des PFIFF in die Fläche tragen. Diese Woche wurden nun die Beruflichen Schulen DAA Stuttgart als neuer Kooperationspartner begrüßt. Als eine deutschlandweite Einrichtung für berufliche Bildung umfasst das Angebot ein breites Spektrum. Das PFIFF bietet besonders Jugendlichen in der sozialpädagogischen Ausrichtung einen praxisnahen Bezug durch die Teilnahme am wöchentlichen Fußballtraining, welches allen Beteiligten viel Spaß bereitet. Davon konnte man sich auch am Dienstag überzeugen, als das alljährliche DAA Schulfußballturnier im Soccer Olymp in Fellbach ausgetragen wurde. Manuel Bierig und Fritz Quien waren als Trainer mit ihrer PFIFF Mannschaft mit von der Partie und zeigten, wie Inklusion spielerisch auf dem Platz gelingen kann. So gab es am Ende viele Gewinner, dazu gehörte ebenso die neue Partnerschaft zwischen dem PFIFF und der DAA.